adverb - GreenButterSolutions

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

adverb

ENGLISCH > GRAMMATIK


Was man wissen sollte


Das Adverb - the adverb

Adverbien werden auch Umstandswörter genannt. Sie drücken aus, wie jemand etwas tut oder wie etwas geschieht.

Sie übernehmen im Satz die Näherbestimmung. Dabei kann der Gegenstand der Näherbestimmung ganz verschieden sein.

Während sich das Adjektiv auf ein Substantiv bezieht, kann sich ein Adverb auf

- ein Verb
- ein Adjektiv
- ein Adverb
- einen Satz

beziehen.

Verb Ben drives recklessly.
Adjektiv She is really beautiful.
Adverb Sheila finished her homework unusually quickly.
Satz Unfortunately the policeman was shot in the back.


Man unterscheidet im Englischen zwei Gruppen von Adverbien:

- die ursprünglichen
- die abgeleiteten

Adverbien.

Abgeleitete Adverbien sind gut an ihrer Endung (-ly) zu erkennen, wohingegen ursprüngliche Adverbien nicht unbedingt spontan zu identifizieren sind.

Beispiele:

ursprüngliche Adverbien abgeleitete Adverbien
   
often nicely
already wonderfully
rather sadly
yesterday basically


Bildung der abgeleiteten Adverbien

Im Normalfall wird das Adverb durch Anhängen von -ly an das Adjektiv gebildet.

Beispiele:

usual + ly

usually
polite + ly

politely
careful + ly

carefully
just + ly

justly
quick + ly

quickly
proud + ly

proudly


Natürlich gibt es auch hier wieder Ausnahmen.

Endet ein Adjektiv auf -y, dann wird aus diesem -y ein -i.

Beispiele:

happy + ly

happily
easy + ly

politely
angry + ly

carefully
heavy + ly

heavily
merry + ly

merrily
pretty + ly

prettily


Allerdings
bleibt  bei einsilbigen Adjektiven das -y erhalten.

Beispiele:

dry + ly

dryly
shy + ly

shyly


Einige Adjektive enden bereits auf -ly. Diese werden durch eine Umschreibung zu Adverbien.

Beispiele:

friendly + ly

in a friendly way
silly + ly

in a silly manner


Beim Anhängen von -ly entfällt bei folgenden Adjektiven das stumme End -e:

true truly
due duly
whole wholly


Endet ein Adjektiv auf Konsonant + le, entfällt -le beim Anhängen von -ly.

terrible + ly terribly
sensible + ly sensiblyly
simple + ly simply


Endet ein Adjektiv auf Doppel -l, wird nur -y angehängt.

adjective adverb
     
full fully
dull dully


Wenn das Adjektiv auf –ic endet, wird –ally angehängt.

Eine Ausnahme bildet public, das als Adverb ganz normal zu publicly wird.

fantastic +ally fantastically
automatic +ally automatically
dramatic +ally dramatically


Für good verwendet man sogar ein ganz anderes Wort, wenn man das Adverb gebrauchen muss:

good

well


In manchen Fällen sind Adjektiv und Adverb formgleich.


Adjektiv und Adverb formidentisch
 
fast
early
hourly
weekly
monthly
quarterly
yearly
long


Einige Adverbien haben zwei Formen mit unterschiedlicher Bedeutung. Eine Form sieht aus wie das Adjektiv. Die andere Form wird mit –ly gebildet.

Beispiele:

Adjektiv und Adverb formidentisch Adverb mit -ly
   
 hard hardly = kaum
late lately = in letzter Zeit
pretty  prettily = ziemlich
 most mostly = meistens
 near nearly = fast, beinahe
fair fairly = ziemlich
free freely = frei, ungehindert
high highly = sehr
right right = zu Recht
wrong wrongly = zu Unrecht
direct directly = sofort
deep (Raum) deeply = tief (Gefühl)
short shortly = bald
close closely = genau, sorgfältig
wide widely = weit und breit, überall


Die Stellung der Adverbien im englischen (Aussage-)Satz

adverbs of place and time subject adverbs of indefinite time verb = predicate object adverbs of place, manner and time
           
In the evening Joff often watches tv in his room.
After the match Tim never drinks beer in a pub.
At the station Mike sometimes meets his friends in the lounge.
Before school Christine always has a cup of tea at 7 o'clock in the morning.
  Maria Callas usually sings   really beautiful.
In London Jerry always parks his car in a no-parking area.


Zwischen Verb und Objekt steht kein Adverb.


Bei mehreren Adverbien am Satzende ist die Reihenfolge:

Ohne_Titel_7
adverbs of manner adverbs of place adverbs of time


Beispiel:

Ohne_Titel_8
  adverbs of manner adverbs of place adverbs of time
       
Sheila practised hard in the gymnasium last week.


Adverbien der unbestimmten Zeit stehen normalerweise zwischen Subjekt und Prädikat.

Nur bei am, is , are, was, were stehen sie dahinter.


subject adverbs of manner verb adverbs of manner object adverbs of place
           
Tom never helps   his wife.  
Agatha   was never   in Glasgow.

 


Die Steigerung der Adverbien

Wie bei den Adjektiven gibt es auch bei den Adverbien die Unterscheidung zwischen germanischer und romanischer Steigerung.

germanische Steigerung

Sowohl einsilbige Adverbien wie

fast soon hard early (= zweisilbig)


werden mit -er / -est gesteigert.

Bei Adverbien mit besonderen Steigerungsformen gleichen Komparativ und Superlativ den Formen der Adjektive.

positive comparative superlative 
     
well (wohl, gut) better best
badly (schlimm) worse worst
ill (schlimm) worse worst
far (weit) farther, further farthest, furthest
little (wenig, gering) less least
much (viel) more most


romanische Steigerung

Alle auf -ly endenden Adverbien steigern sich mit more (Komparativ) und (the) most (Superlativ).


Die allmählich zunehmende Steigerung

Im Deutschen steht immer + Komparativ, um die allmähliche Steigerung auszudrücken.

Im Englischen wird bei den nach germanischer Art gesteigerten Adverbien der Komparativ wiederholt und mit "and" verbunden.

deutsch englisch
   
immer schneller faster and faster
immer mehr more and more
immer weniger less and less


Bei Adverbien, die romanisch gesteigert werden, ist die Formel:

more and more + adverb (positive)

deutsch englisch
   
immer seltsamer more and more strangely
immer sorgfältiger more and more carefully
immer ungeduldiger more and more impatiently

 


Der Vergleich im Satz

Jemand oder etwas macht etwas, verrichtet eine Tätigkeit, etc. besser, schneller, häufiger, etc. als jemand oder etwas anderes.


subject verb comparative + than complement(s)
       
John machine works better than Peter's.
My aunt drives worse than my sister.
The boys play more often than the girls.


Der Komparativ kann durch ein anderes Adverb wie much verstärkt werden.

subject verb comparative + than complement(s)
       
John works much more thoroughly than Peter.
My blue skirt washes much better than your red one.
Tim's wheel turns much more regularly than Zoey's.


Jemand oder etwas macht  etwas, verrichtet eine Tätigkeit, etc. ebenso sorgfältig, regelmässig, schwierig, schwer, etc. wie jemand oder etwas anderes.

subject verb comparative + than complement(s)
       
She whispered as quietly as possible.
He hears as well as a bat.
Her moped thunders as loudly as a rocket.


je ... desto

the + comparative comma the + comparative
     
The nearer he came , the more distinctly I could see his face.
The harder she falls , the sooner she'll notice her faults.
The more quickly she reads , the less we understand.
 
Besucherzaehler
Letzte Aktualisierung: 06. 11. 2018 12.24h
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü