adjective - GreenButterSolutions

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

adjective

ENGLISCH > GRAMMATIK


Was man wissen sollte


Das Adjektiv - the adjective

Adjektive werden auch Eigenschaftswörter oder Wie-Wörter genannt. Sie beziehen sich auf Hauptwörter (Substantive, Nomen) und drücken aus, wie jemand oder etwas ist.

Im Gegensatz zum Französischen ändern sie ihre Form im Englischen nicht.

Aussehen der Adjektive

Man kann viele Adjektive an der Endung erkennen.

   
-able/-ible – adorable, comfortable, visible, responsible
   
-al – educational, gradual, legal, nocturnal
   
-an – American, Mexican, urban
   
-ar – cellular, popular, spectacular, vulgar
   
-ent – intelligent, impotent, malevolent, violent
   
-ul – harmful, powerful, tasteful, thoughtful
   
-ic/-ical – athletic, energetic, magical, scientific
   
-ine – bovine, canine, equine, feminine, masculine
   
-le – fragile, docile, fertile, virile
   
-ive – informative, native, talkative
   
-less – careless, endless, homeless, timeless
   
-ous – cautious, dangerous, enormous, malodorous
   
-ome – awesome, handsome, lonesome, wholesome

Viele Adjektive enden (wie auch etliche Nomen) auch auf -ary, -ate und -y.

Andere Adjektive sind von Verben abgeleitete Partizipialformen.

Verb present participle past participle Beispiele
       
break breaking broken breaking news - broken arm
bore boring bored boring film - bored audience
alarm alarming alarmed alarming noise - alarmed passengers
frighten frightening frightened frightening film - frightened kids
shock shocking shocked shocking cries - shocked parents
tire tiring tired tiring job - tired children
 

Es gibt


verschiedene Arten von Adjektiven:

▪ Zahlenadjektive: twelve, fourty, one hundred and one, etc.
▪  Mengenadjektive: all, half, more, some, etc.

▪  qualitative Adjektive: Farbe, Meinung, Größe, Alter, Form, Herkunft, Entfernung, Zeit, Temperatur, Grund, Geruch, etc.
▪ Pronomen: Possessivpronomen (= possessive adjectives), Interrogativpronomen, Demonstrativpronomen
 
Der bestimmte Artikel und die unbestimmten Artikel (the und a, an) sind ebenfalls Adjektive.


Es gibt Vorgaben, in welcher Reihenfolge Adjektive angeordnet werden sollen, wenn mehrere Adjektive zu einem Nomen hintereinander gebraucht werden:


1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9.  
                   
Bestimmungswort (Artikel, Demonstrativpronomen, Possessivpronomen, Quantitätsbezeichnungen) Meinung

Größe Form Alter Farbe Herkunft Material Grund Nomen
the pretty small square old green Irish plastic sleeping bag


Werden zwei Adjektive aus der gleichen Gruppe gebraucht, verwendet man "and" zwischen den Adjektiven.
Werden mehr als zwei Adjektive aus der gleichen Gruppe gebraucht, verwendet man Kommas und "and".

Im Allgemeinen gilt, dass nicht mehr als  d r e i  , maximal  v i e r  Adjektive aneinandergereiht werden
sollten.

Es gibt

attributiv gebrauchte Adjektive, hier geht das Adjektiv dem Nomen voraus, um es näher zu bestimmen.

Beispiele an old lady  the green butter
  a strange visitor the lucky winner
  an absolute disaster the strict teacher
 
 

Steht das Adjektiv nach dem Verb be (am, is are, was, were, been), ist es Teil des Prädikats.

Beispiele My Maserati is green. Her car is nice.
  That visitor was strange. John and Jill were lucky.
  Pat has been carsick. We will be careful.
 


Nach folgenden Verben stehen auch Adjektive:

smell taste feel
sound seem appear
become grow remain
get keep stay
turn go  
Beispiele Tlhis cake smells good. Your wine tastes sweet. I feel great.
That song sounds horrible.  That affair seems strange. I don't want to appear rude. Later he became interested in music.
She has grown old. Just remain silent. It's getting hot. Keep the park tidy.
She never stays angry for long. The milk has turned sour. How could you stay awake through the whole show? Cows did not go mad because they ate grass.

Adjektive können in drei Stufen vorkommen:

positive = Grundform comparative = Vergleichsform superlative = Höchstform


Die Steigerung des Adjektivs

Man unterscheidet im Englischen zwei Arten der Steigerung:

1. die germanische (weil sie so wie im Deutschen, einer germanischen Sprache, ist)
2. die romanische (weil sie so wie im Lateinischen, einer romanischen Sprache, ist)

1. die germanische Steigerung

Bei der Bildung der Steigerungsstufen spielt im Englischen die Anzahl der Silben im Positiv (= Grundform) eine Rolle.
 
Hat das Adjektiv im Positiv eine Silbe, wird der Komparativ (also die erste Steigerung) durch Anhängen des Suffixes -er an das Adjektiv gebildet, der Superlativ (Höchststufe) durch Hinzufügen von -est, wobei allerdings jeweils stummes End -"-e" entfällt.

strong stronger strongest small smaller smallest nice nicer nicest rich richer richest


Zweisilbige Adjektive, die auf -ow, -y, -er und -le enden, wie

narrow narrower → narrowest simple simpler → simplest clever cleverer → cleverest funny funnier → funniest

werden ebenfalls germanisch gesteigert.


Natürlich gibt es auch hier wieder die berühmten Ausnahmen bei der Schreibung.

-    Verdopplung des Endkonsonanten nach kurzem betonten Vokal:

big bigger → biggest fat fatter → fattest mad madder → maddest slim slimmer → slimmest


- y → i nach Konsonant

funny funnier → funniest happy happier → happiest scary scarier → scariest busy busier → busiest


2. die romanische Steigerung

 
positive comparative superlative
     
This flower is beautiful. That one is more beautiful. Those flowers are the most beautiful.
Anne is excited. Sue is more excited. Cath is the most excited.
Maths is difficult. Biology is more difficult. Chinese is the most difficult.
Tom's car is expensive. Ian's car is more expensive. Meg's car is the most expensive.


Zweisilbige Adjektive, die nicht  auf -ow, -y, -er und -le enden, gerade auch dann, wenn sie die Betonung auf der ersten Silbe haben, wie

splendid more splendid → most splendid decent more decent → most decent terrible more terrible → most terrible


Adjektive mit mehr als zwei Silben werden romanisch gesteigert, wie

wonderful more wonderful → most wonderful impressive more impressive → most impressive exciting more exciting → most exciting beautiful more beautiful → most beautiful difficult more difficult → most difficult


3. Ausnahmen

Es gibt auch Adjektive, die mit besonderen Formen gesteigert werden müssen.


positive comparative superlative
     
good - gut better best
well - gesund better best
bad - schlecht worse worst
ill - krank worse worst
evil - böse worse worst
little - wenig, gering less least
little - klein smaller smallest
much - viel more most
many - viele more most


Aufgepasst:

Für eine ganze Reihe zweisilbiger Adjektive gibt es keine bindende Regel, ob sie nun germanisch oder romanisch zu steigern sind. Die Absicht des
Sprechenden oder Schreibenden entscheidet hier ganz allein darüber. Es kommt darauf an, was der Sprechende oder Schreibende beabsichtigt:
Wohlklang, Satzrhythmus, Hervorhebung, etc.

Beispiele:

handsome stupid intense sincere clever common


Besondere Formen der Steigerung des Adjektivs


Die allmählich zunehmende Steigerung

Im Deutschen steht immer + Komparativ, um die allmähliche, zunehmende Steigerung auszudrücken.

Im Englischen wird bei den nach germanischer Art gesteigerten Adjektiven der Komparativ wiederholt und mit "and" verbunden.


deutsch englisch
   
immer lauter louder and louder
immer länger longer and longer
immer dunkler darker and darker

Bei Adjektiven, die romanisch gesteigert werden, ist die Formel:

more and more + adjective (= positive) höherer, zunehmender Grad


Germanisch gesteigerte Adjektive verfahren bei niedrigerem, abnehmendem Grad nach dem Schema:

less and less + adjective (= positive) niedrigerer, abnehmender Grad
deutsch englisch
   
immer aufregender

immer weniger aufregend
more and more exciting

less and less exciting
immer aufgeregter

immer weniger aufgeregt
more and more excited

less and less excited
immer ungeduldiger

immer weniger ungeduldig
more and more impatient

less and less impatient


Der Vergleich im Satz


1. Jemand oder etwas ist besser, schöner, teurer, etc. als jemand oder etwas anderes.

Man vergleicht immer nur  z w e i  Personen, Tiere oder Dinge.

subject verb comparative + than complement
       
John's drawing is better than Peter's.
My blue shirts are nicer than your red ones.
Tim's bike was more expensive than Haldane's.


Der Komparativ kann durch ein Adverb wie much oder even verstärkt werden:

subject verb comparative + than complement
       
John's picture is much nicer than Peter's.
My blue shorts are even older  than your red ones.
Tim's bike was much more expensive than Haldane's.


2. Jemand oder etwas ist ebenso lang, schwierig, schwer, etc. wie jemand oder etwas anderes.

subject verb as + positive +  as complement
       
John's knife is as long as Peter's.
My green shorts look as ragged as your yellow ones.
This subject was as difficult as that one.


3. Jemand oder etwas ist nicht so schnell, kalt, klein, etc. wie jemand oder etwas anderes.

subject verb not as + positive + as complement
       
John's sister is not as heavy as his mother.
The winter of 1845 was not as cold as the winter of 1979.
Our house is not as small as our neighbour's.


4. je ... desto wird wie folgt gebraucht:


the + comparative   the + comparative
  Komma  
The more I see her , the more I love her.
The less said about the affair , the happier she will be.
The longer they look at it , the more interesting they find it.


5. umso ... wird ausgedrückt mit all the + comparative.

all the + comparative
   
all the more all the better
all the worse all the more important
all the nicer all the harder


Zusammengesetzte Adjektive


Es gibt zusammengesetzte Adjektive, die aus einem Nomen und einem Adjektiv (und manchmal zusätzlich einer Zahl) bestehen.

Beispiele:

one-eyed Spaniard  last-minute stay of execution ten-year-old boy round-the-world trip humdred-dollar question self-conscious


Das Adjektiv als Pluralnomen


Um eine Gruppe mit einer bestimmten Eigenschaft zu bezeichnen verwendet man

the + Adjektiv im Singular


Beispiele:

the rich the  poor the meek the blind the priviledged the self-conscious
 
Besucherzaehler
Letzte Aktualisierung: 06. 11. 2018 12.24h
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü